Forgotten Password

Maßschneiderin in der Ausbildung zum Maßschneider

Ausbildung zum Änderungsschneider (m/w)

Tätigkeiten

Als Änderungsschneider nähst Du auf Wunsch Deiner Kunden Hosen oder Jacken um, reparierst Reisverschlüsse oder kürzt Vorhänge. In Deiner Ausbildung lernst Du wie man Änderungen richtig absteckt und markiert, wie man mit und ohne Nähmaschine arbeitet und wie Schnittschablonen erstellt werden. Auch die Beratung Deiner Kunden gehört dabei zu Deinen Aufgaben.

Ausbildungsdauer/-art

2 Jahre dual (Betrieb und Berufsschule)

Gehalt

Dein Ausbildungsgehalt variiert je nach Ausbildungsbetrieb und -region, weshalb keine genauen Angaben möglich sind.

Nach der Ausbildung ...

Nach Abschluss Deiner Ausbildung zum Änderungsschneider hast Du mehrere Möglichkeiten, Deine berufliche Zukunft zu gestalten. Naheliegend ist es zum Beispiel, die Prüfung zum Maßschneidermeister abzulegen. Du kannst auch ein Studium anstreben oder Deine eigene Schneiderwerkstatt gründen – Du hast viele Optionen und kannst die für Dich beste wählen.

Du ...

In Deiner Ausbildung zum Änderungsschneider beweist du gestalterisches und handwerkliches Geschick. Zudem solltest Du sorgfältig und genau arbeiten und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.

Freie Ausbildungsplätze als Änderungsschneider

Es gibt momentan keine freien Stellen.