Forgotten Password

Fachkraft fuer Gastgewerbe in der Ausbildung zur Fachkraft fuer Gastgewerbe

Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe (m/w)

Tätigkeiten

Fachkräfte im Gastgewerbe werden in der Gastronomie und der Hotellerie gebraucht. Dementsprechend werden sie in der Ausbildung auf alle anfallenden Tätigkeiten vorbereitet – sie lernen die angemessene Betreuung von Gästen, den Umgang mit Lieferungen und Waren, das Herrichten von Gästeräumen sowie Verwaltungsarbeiten. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel in Gaststätten, Diskotheken, Hotels, Jugendherbergen oder Restaurants.

Ausbildungsdauer/-art

2 Jahre, dual (Berufsschule + Betrieb)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 671 €
2. Ausbildungsjahr: 764 €

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2017

Nach der Ausbildung ...

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung kannst Du zum Beispiel noch eine Prüfung zum Restaurantfachmann oder Restaurantmeister ablegen, um Dich weiterzubilden. Auch andere Berufe des Gastgewerbes sind mögliche Perspektiven für Dich. Wenn Du lieber ein Studium anschließen möchtest, kannst Du zum Beispiel über einen Bachelorabschluss in Hotel- und Tourismusmanagement nachdenken. Vielleicht möchtest Du Dich auch selbstständig machen und Deinen eigenen Hotel- oder Gastronomiebetrieb aufbauen. Du kannst deinen eigenen Weg gehen und aus vielen Optionen die für Dich beste auswählen.

Du ...

Für eine Ausbildung zur Fachkraft für Gastgewerbe solltest Du Freude am Planen und Organisieren mitbringen.
Zudem solltest Du sorgfältig und verantwortungsbewusst sein und gerne in Kontakt mit Menschen stehen.

Freie Ausbildungsplätze als Fachkraft im Gastgewerbe

Es gibt momentan keine freien Stellen.