Forgotten Password

Industriekauffrau bei der Ausbildung zum Industriekaufmann

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w)

Tätigkeiten

In der Ausbildung zum Industriekaufmann organisierst und verwaltest Du Waren und Produktionsabläufe in Deinem Betrieb. Du interagierst mit Personen innerhalb und außerhalb Deines Betriebs, gewinnst neue Kunden in Verhandlungen und Gesprächen und bist für das Marketing und die Buchhaltung zuständig.

Ausbildungsdauer/-art

3 Jahre, dual (Betrieb + Berufsschule)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 939 €
2. Ausbildungsjahr: 997 €
3. Ausbildungsjahr: 1.074 €

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2017

Nach der Ausbildung ...

Nach Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du in nahezu jedem Wirtschaftsbereich tätig werden. Du kannst Dich auch zum Betriebswirt weiterbilden und Deine eigene Firma gründen oder Dein Wissen durch ein Studium noch weiter ausbauen. Du kannst aus zahlreichen Optionen die für Dich beste wählen.

Du ...

Für eine Ausbildung zum Industriekaufmann solltest Du Freude am Umgang mit Menschen mitbringen und gerne planen und organisieren und Dich für Mathematik und Sprachen interessieren.
Zudem solltest Du sorgfältig und verantwortungsbewusst sein und gerne im Team arbeiten und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.