Forgotten Password

Köchin in der Ausbildung zur Köchin

Ausbildung zum Koch (m/w)

Tätigkeiten

Die Ausbildung zum Koch ist vielseitig. Von der Organisation des Speiseplans der Mensa bis zur Arbeit in der Küche eines renommierten Restaurants ist alles dabei. Die Wartung und Pflege Deiner Kochutensilien gehört ebenso zum Alltag wie die Vorbereitung von diversen Zutaten, die Du später zum Kochen brauchst. Als Koch hast Du die Möglichkeit, kreativ zu sein und immer neue Kreationen zu schaffen. Neben Restaurants sind auch Cafés, Hotels und andere Bereiche der Gastronomie mögliche Arbeitsstätten für Dich.

Ausbildungsdauer/-art

3 Jahre, dual (Betrieb + Berufsschule)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 670 €
2. Ausbildungsjahr: 763 €
3. Ausbildungsjahr: 862€

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2017

Nach der Ausbildung ...

Nach Abschluss Deiner Prüfung kannst Du als staatlich anerkannter Koch tätig werden. Du kannst Dich auch zum Küchenmeister oder Gastronom weiterbilden oder ein Studium beginnen, welches Dein Wissen noch weiter ausbaut. Durch die zahlreichen Möglichkeiten der Spezialisierung, die der Beruf des Kochs bietet, kannst Du aus einer Vielzahl an Optionen die für Dich beste wählen.

Du ...

Für eine Ausbildung zum Koch solltest Du Freude am Umgang mit Lebensmitteln mitbringen und gerne organisieren und planen.
Zudem solltest Du sorgfältig verantwortungsbewusst und experimentierfreudig sein und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.