Forgotten Password

Medizinische Fachangestellte in der Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten

Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w)

Tätigkeiten

In der Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellter oder Arzthelfer bist Du vollkommen in die Praxis eingebunden. Du versorgst die Patienten, nimmst ihnen Blut ab, verbindest sie, leistest falls nötig seelischen Beistand und assistierst dem Arzt bei Eingriffen. Darüber hinaus organisierst Du den täglichen Ablauf innerhalb der Praxis und vereinbarst Termine.

Ausbildungsdauer/-art

3 Jahre, dual (Betrieb + Berufsschule)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 760 €
2. Ausbildungsjahr: 800 €
3. Ausbildungsjahr: 850 €

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2017

Nach der Ausbildung ...

Nach Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du Dich weiterbilden, beispielsweise zum Fachwirt für Gesundheitswesen oder als Medizinscher Fachangestellter in einer Praxis oder einem Krankenhaus tätig werden. Du kannst auch ein Studium beginnen, welches Dein Wissen noch weiter ausbaut. Du kannst aus einer Vielzahl an Optionen die für Dich beste wählen.

Du ...

Für eine Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten solltest Du Freude am Umgang mit Menschen mitbringen.
Zudem solltest Du sorgfältig und verantwortungsbewusst sein, gerne planen und organisieren und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.