Forgotten Password

Veranstaltungskauffrau in der Ausbildung zum Veranstatungskaufmann

Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann (m/w)

Tätigkeiten

Als Veranstaltungskaufmann bist Du für die professionelle Planung von Events verantwortlich. Du realisierst dabei die Ideen und Wünsche Deiner Kunden und erledigst vielseitige Aufgaben. Du musst Deine Kunden beraten, Konzepte und Kostenkalkulationen aufstellen, außerdem organisierst Du Technik und Ablaufpläne sowie Marketing oder Werbestrategien für Events. Dein Arbeitsalltag spielt sich größtenteils im Büro ab. Deine Arbeitszeiten kannst Du als Veranstaltungskaufmann oft flexibel einteilen und in Gleitzeit arbeiten.

Ausbildungsdauer/-art

3 Jahre, dual (Berufsschule + Betrieb

Gehalt

Das Ausbildungsgehalt von Veranstaltungskaufleuten hängt von Region und Branche ab. Es wird außerdem davon beeinflusst, ob der Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist. Daher lässt sich keine genaue Angabe zum Gehalt machen.

Nach der Ausbildung ...

Im Anschluss an Deine Ausbildung kannst Du Dich natürlich weiterbilden, auch ein Studium ist möglich – zum Beispiel im Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder des Eventmanagements. Du kannst aus einer Vielzahl an Optionen für Dich beste wählen.

Du ...

Für eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann solltest Du gerne organisieren, schnelle Entscheidungen treffen können und zahlenaffin sein.
Zudem solltest Du kundenorientiert sein und mindestens einen Hauptschulabschluss haben.

Freie Ausbildungsplätze als Veranstaltungskaufmann

Es gibt momentan keine freien Stellen.